Loading. Please wait...
search

Von Neidern & Hassern

Vom Umgang mit Neid und Haß

und andere, damit verbundene, Lektionen des Lebens …

Wie kann man sich von negativen Menschen die mit oder ohne bösen Absichten agieren möglichst unbeeinflußt halten?
Wie schafft man es Abstand zu maximieren und Ärger zu minimieren?

OK von vorne:

Neid Missgunst Neider destruktiv dagegen sabotieren Sabotage hinterrücks unfair Gegner Rivale entthronen böse Wettbewerb

Neid sieht rot!

Sie kennen das?

Da haben Sie einen Menschen in Ihrem Umfeld und spüren sofort: Hilfe ein Energiesauger!

Der will mir nix Gutes!

Egal ob dabei die „Aktionen“ und „Effekte“ immer klar zu Tage treten. Das Gesamtbild und die Gesamterfahrung zeigen es Ihnen mehr als deutlich:

Da setzt einer alles daran um Ihnen die Laune und Freude zu verderben – aber gehörig!

Wie gehen Sie also damit um, wenn jemand einfach nicht damit klarzukommen scheint, dass es Ihnen nicht nur gut sondern sehr gut ergeht?

Herausschälen des Wesentlichen

Egal wie man es dreht und wendet. Das negativ gepolte Gegenüber hat es darauf abgesehen die offensichtlichen Vorteile und Vorzüge auf Ihrer Seite zu nivellieren oder sogar in’s Gegenteil zu verdrehen. Grund?

Das Gegenüber hat eine Stärke, einen Wesenszug oder einfach nur einen glücklichen Umstand bei Ihnen identifiziert den es im eigenen Leben als Mangel wahrnimmt und mit dieser „Ungerechtigkeit“ nicht umgehen kann.

Faktisch: Ein Akzeptanzproblem!

Geht man allen erdenklichen Varianten dabei auf den Grund, so können fast alle Maßnahmen und Verhaltensweisen des Neiders oder Haßerfüllten auf wenige Basisthemen heruntergebrochen werden:

  • Glück
  • Kraft
  • Freiheit

Ob diese Aspekte und Grunderfahrungen des Lebens nun beruflicher oder persönlicher Natur sind ist zweitrangig. Auf jeden Fall geht es dabei fast immer um den Versuch Ihre Emotionen zu wecken. Ihre Beweglichkeit und Bewegungsfreiheit zu stören oder einfach nur Energieverlust in irgendeiner Form zu erreichen!

Das ist meine, ganz persönliche Sichtweise auf das Thema, doch was sind offizielle Sichtweisen auf das Phänomen „Neider & Hasser“?

Versuch einer Definition

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid aber muss man sich verdienen.

Tatsächlich: In allen gefundenen Definitionsansätzen ist er enthalten: Der Erfolg!

Hinter Neid und den typischen Missgünstlingen „da draußen“ steckt Eifersucht als Urgrund!
Menschen die einem nicht mal das Schwarze unter den Nägeln gönnen!

Geht es nach Schopenhauer so ist es das klare und sichere Indiz für Erfolg und stellt die höchste Form der Anerkennung dar!

Was ist nun Neid genau?

„Neid, Missgunst und die damit verbundenen Neidimpulse sind Bestandteil der menschlichen Natur“, so Immanuel Kant.

Auch Psychologen sind sich durchgehend einig: „Neid ist ein übliches, normales Gefühl“

In drei Formen unterteilen sie: destruktiv, depressiv und positiv.

Kommt ein aggressives Gefühl auf, zeigt das Gegenüber klare Missgunst, so will der Andere etwas haben was er nicht haben kann. Daraus entsteht der Wunsch der Zerstörung! Und wenn nicht zerstört werden kann, dann eben wenigstens schwächen, schwer machen oder madig machen … destruktriv eben

Lähmt das Gegenüber das Vorankommen, nagt es am Selbstwertgefühl, so hat es depressive Züge. Es entstehen besessene Gedanken , es kommt zu totunglücklichen Phasen und eigene Erfolge und erreichtes wollen gar nicht mehr so glänzen wie noch soeben. Ein krankhafter Vergleich steckt häufig dahinter. Ein Spiel von größer, schneller, weiter scheint verloren zu sein …

Bewunderung und eigene, unerfüllte Bedürfnisse führen häufig zu Neid. Kann ein „Betroffener“ mit dem Charisma und der Souveränität des Gegenübers nur schwer umgehen, so wird aus der ursprünglichen Anerkennung schnell der Versuch des „Nacheiferns“. Dem Grunde nach wird der eigene Ehrgeiz geweckt, es entsteht der Ansporn selbst Neues und Besseres zu schaffen und damit sich selbst zu erhöhen. Gelingt dies nicht, so ist schnell der Wunsch nach Manipulation und Schwächung des anderen geboren! Neid aus positiver Anerkennung heraus!

Neid ist beileibe keine Tugend!

üble nachrede aufheizen ungünstig Hetze

Wird mir übel!

Neid als Grundgefühl und Wesenszug ist eine niederträchtige, hinterhältig-giftige und klar zerstörerische Kraft und gehört mit zu den niedrigsten Beweggründen des Menschen!

Es verführt ihn zu Verleumdung, zur Intrige, zur Sabotage, zum Raub und selbst vor Mord wird nicht zurückgeschreckt um sich der Schmach zu entledigen.

Pure Schwäche könnte man sagen. Der Neider und Missgünstling ist oft rasend und blind vor Wut und lässt in vielen Fällen nichts unversucht Schaden anzurichten – dem anderen und in letzter Instanz auch sich selbst und seinem Umfeld!

Neid – Erkennungsmerkmale

  • wenig aktive Kontaktaufnahme, außer in „Spionageabsicht“
  • setzt Gerüchte in die Welt
  • sensibel auf positives, erreichtes bei Dir
  • wertet Leistungen ab
  • bringt bissige Bemerkungen
  • verstecktes Nachmachen / annehmen von Eigenschaften
  • übertriebene Höflichkeit und Sorge um Dein Wohlergehen
    (vor allem gegenüber anderen und vor anderen um die Ressentiments zu vertuschen)
  • versucht Dir Dinge auszureden oder stellt sie negativ dar
    (und tut sie dann selbst – so schnell als möglich um Dir zuvorzukommen)
  • lässt Schadenfreude verspüren
  • legt Dir möglichst viele Steine in den Weg
  • versucht Dir die Freude zu verderben

Im Alltag ist es häufig sehr schwer anhand einer einzelnen Aktion oder einer isolierten Reaktion Neid sofort zu „entlarven“. Es gibt hier aber auch geeignete Mittel um quasi einen Lackmus-Test zu machen: Freund oder Feind …

Doch Vorsicht:
Wer Lust auf und Energie für solche Spielchen hat ist selbst nicht weit entfernt

von „niederen Gefilden“ … 

Wie sich erwehren?

Versuchsreihen des Umgangs

Sichtweise ändern positiv sehen anders wahrnehmen umdenken freimachen

Wie Du siehst:

Verändere Deine Sichtweise
Das Positive, das was Du selbst erleben und erreichen durftest und darfst, DAS löst den Neid aus! Da Du sicher nicht auf „das Positive“ um was es dem Neider geht aufgeben willst bleibt nur:

Versuche den Neid aufzulösen und arbeite an einer positiven Einstellung bei Dir!

„Die Existenz von Neidern bestätigt Deine Erfolge, Deine Fähigkeiten und den positiven Verlauf Deines Lebens!“

Also, das ist doch ein Grund zum feiern und genießen, nicht wahr?

qualität länge größe schneller weiter höher vergleich wettbewerb

Vergleichbar?

Vermeide den Vergleich und honoriere
Hast Du in der Vergangenheit den Vergleich gesucht oder sogar aktiv Selbstlob betrieben, so solltest Du in Zukunft auf jegliche Form der Selbstüberhöhung verzichten.

Bring Deinen Neidern gegenüber Verständnis und Wohlwollen entgegen.

Zeige Interesse an deren Erreichtem und unterstreiche die positiven Dinge aus deren Leben und Wirken.

Entspannung Gleichgültigkeit Abstand Gelassenheit unberührt zufrieden

relaxed?

Gewinne Gelassenheit und Abstand
In Wahrheit hast Du nur beschränkten Einfluß auf das Denken und Handeln Deines Gegenübers. Damit bleibt Dir nur mit Gelassenheit und ggf. Mitleid dem Neider möglichst neutral und positiv gegenüberzutreten.

Hilft das alles nichts bleibt die Option der Abstandgewinnung. Doch sei gewarnt: Dies vermindert nicht die Neidgefühle des anderen – im Gegenteil: es kann sie noch schüren wenn er es als „Abwenden“ auslegt!

Doch eines kann Dich beruhigen:
Der Neider reibt sich auch an anderen Menschen mit seinem Neid und den damit verbundenen Vergleichen. Es dürfte schwer gelingen aus allen Reibungskämpfen als Sieger hervorzugehen!
Amüsante Vorstellung nicht wahr?

VORSICHT:
Nimmt der Neid krankhafte Züge an, so handelt es sich eventuell um eine schwerwiegende psychische Erkrankung Deines Gegenübers!
Von Minderwertigkeitskomplexen bis manisch-depressiven Zügen ist alles vertreten in der „freien Wildbahn“. Hab also Acht und sei vorsichtig in Deinem Tun und Handeln.

FAZIT:
So manch bedachter und geschickter Rückzug hat schon viel Ärger, Schmerz und Leid erspart!

Neid als Gefühl und Neider als Akteure entstehen nicht aus dem Nichts!
Unglückliche, schwache und erfolglose Menschen haben noch selten Neid auf sich gezogen!
D.h. irgendetwas scheint bei Dir richtig zu laufen!

Aus tiefstem Herzen daher:
Herzlichen Glückwunsch 🙂


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Süddeutsche Zeitung Online: „Lebenskunst ist sich von Neidern nicht beirren zu lassen“
sueddeutsche de – „karriere/lebenskunst-ist-sich-von-…-nicht-beirren-zu-lassen-1.584816“

Krisstelljes DE: „Neider & Hater – 3 Tipps wie Du richtig mit Ihnen umgehst“
krisstelljes de – „nei…-und-hater“

Experto DE: „Charisma & Neider – Wie gehen Sie damit um?“
experto de – „lebensberatung/persoenlichkeitsentwicklung/charisma-und-…-wie-gehen-sie-damit-um“

Sekretaria DE: „Konfliktmanagement: Tipps im Umgang mit Neidern“
So verwandeln Sie fiese Neidhammel in freundliche Lämmchen
sekretaria de – „bueroorganisation/soft-skills/konfliktmanagement/tipps-umgang-nei..rn“

Business Best Practice DE: „So nehmen sie Neidern im Beruf den Wind aus den Segeln“
business-best-practice.de – tipps-und-praxiswissen/so-nehmen-sie … im-beruf-den-wind-aus-den-segeln

Karrierfiebel: „Neid – Missgunst kann auch Motor sein“
Karrierefibel -. Missgunst als Motor

Handelsblatt COM: „Agenda 2010: Blockierer und Neider“
handelsblatt com – „meinung/kommentare/agenda-2010-blockierer-und-neider/2316140“

Christian Püttjer,Uwe Schnierda
Zeigen Sie, was Sie können: mehr Erfolg durch geschicktes Selbstmarketing
books.google.de/books?id=A3do7PkXZWIC

„… Lassen Sie sich daher nicht provozieren. Bleiben Sie gelassen im Umgang mit Neidern, Miesmachern und Konkurrenten. Bekennen Sie sich zu einem fairen Wettbewerb und akzeptieren Sie, dass auch andere durchaus ähnliche Ziele wie Sie anstreben. Sie müssen sich die Spielregeln anderer jedoch nicht aufzwingen lassen: Ein schmutziger Kleinkrieg ist unter Ihrer Würde. Statt sich auf Scharmützel einzulassen, sollten Sie Störenfriede, je nach Lage der Dinge, lieber isolieren oder zu konstruktiver Zusammenarbeit auffordern …“

Imageberater NRW DE: „Hintergrundwissen Neid“
imageberater-nrw.de – „ib-kompetenzbereiche/psychologie/hintergrundwissen-…“

Die Psyche DE: „Mit Neid und Missgunst richtig umgehen“
diepsyche.de – „mit-…-richtig-umgehen“

Zeit DE: „Neid Missgunst Konkurrenz Eifersucht Leistung“
zeit.de – campus/2014/04/neid-konkurrenz-eifersucht-leistung

Three F’s of Happinness: „Der Umgang mit negativen Reaktionen, Neidern und Missgunst“
threefsofhappiness.blogspot.de -.“2014/07/der-umgang-mit-negativen-reaktion“

Gute Frage NET: „Woran erkennt man, dass jemand neidisch auf einen ist“
gutefrage net – „frage/woran-erkennt-man-dass-jemand-neidisch-auf-einen-ist“

häufig gelesen
Filter by
Post Page
Lösung gesucht Buchvorstellung Gastbeitrag Verständnisaufbau Kompetenzen Mindblowing
Sort by
Buchvorstellung Leben von Sterbenden lernen was zählt Kerry Egan

Leben – Von Sterbenden lernen, was zählt

2017-11-05 23:49:05
heinzhafner

18

Tom Theunissen Der Mensch von morgen Ein evolutionärer Reisebericht

Der Mensch von morgen

2017-11-05 23:20:38
heinzhafner

18

Erst die Dinosaurier und jetzt die Konzerne?

Von Dinosauriern und Großkonzernen

2016-11-30 21:29:05
heinzhafner

18

Der bequeme Stuhl versinkt langsam

Das Gleichnis vom Stuhl am Sandstrand

2018-09-11 13:07:54
wpmaghjhadmin

8

Wasser marsch zwischen Ware und Grundrecht ist alles moeglich

Es wird heiß: Wasser marsch!

2018-08-01 07:33:18
heinzhafner

8

Natur versus kuenstliche Welt in Zukunft mehr Maschinen als Menschen und Tiere

Maschinen, volle Kraft voraus!

2018-07-19 17:32:22
heinzhafner

8

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts