Loading. Please wait...
search

Ignoriert, belächelt, bekämpft – Jetzt kommt’s: Selbst angewendet!

Sie haben diese Phasen bestimmt mehrfach schon miterleben dürfen.

Ein Paradigmen-Shift, also eine umbruchartige Veränderung, die von Vorreitern in die Welt getragen wird durchlebt immer die gleichen Phasen:

  • Völlige Blindheit und folgende Ignoranz
  • Verlachung und Schmähung
  • Bekämpfung und Blockierung
  • Adaptionsversuche und Eigeneinsatz

In Bezug auf die neue Welt der digitalen Assets, also den neuen blockchain-basierten Kryptowährungen und hier im besonderen der Gallionsfigur der Bewegung dem Bitcoin ergeht es gerade genauso.

Wurde das Thema in den frühen Jahren 2009 – 2012 nahezu übersehen und dann zumindest noch ignoriert so wandelte sich dies schnell in den Folgejahren zu Hohn und Spott.
Auch heute finden sich noch immer Vertreter die diese neuartige Token Economy am Horizont als eine unseriöse und sinnlose Veranstaltung ohne Zukunft abtun.

Doch mit jeder Reaktion aus den etablierten Kreisen und im Besonderen durch das vermehrte und nachhaltige Interesse aus den unterschiedlichsten Industrien und Gesellschaftsbereichen wird es „dem Establishment“ bewußt:

Diese sich breitmachende Seuche muss bekämpft werden wo es nur geht und mit welchen Mitteln es geht!

Pfui! Wo kämen wir da hin, wenn nun auch Geld, also Finanzmittel außerhalb der kontrollierbaren Strukturen sich verselbständigt und völlig neue Wege der Governance geht.

Dass dies schon seit vielen Jahren in den zugehörigen Kreisen und Bewegungen im Anmarsch war will man so noch immer nicht wahr haben.

Nun wer nicht sehen und hören will der muß fühlen. Oder besser: Der muss Kämpfen!

Und genau an diesem Punkt befindet sich nun die Welt der großen und dicken Schlachtschiffe des Industriekapitalismus.
Doch es betrifft nicht nur die ureigene Domäne der Währungshüter und deren Intermediäre aus dem Finanzsektor.
Nein, weit gefehlt. Fast alle zentral agierenden Einheiten aller Richtungen müssen sich mit der neuen Wahrheit anfreunden:

Dank exponentialer Digitalisierung der Welt kommt es zu immenser Dezentralisierung auf Protokoll-Ebene und schier unvorstellbaren Verschiebungen und Öffnungen von bisher verschlossenen Schnittstellen.
Was das bedeutet?

Ganz einfach:
Viele der bisher unverrückbaren Grenzen, also Außengrenzen von Wirtschafts- und Gesellschaftseinheiten,
verwandeln sich in membran-artige Übergänge oder lösen sich komplett auf!

Völlig neue Mittel und Wege ergeben sich um Transaktionen ohne großen Overhead und vor allem trustless durchzuführen.

Nicht nur ertragsreiche Positionen werden damit zerstört und vernichten ganze Branchen und deren Geschäftsmodelle.
Nein noch viel mehr ergeben sich unendliche Möglichkeiten Geschäftssinn neu zu definieren und völlig neuartige Angebote und Dienstleistungen durch komplett anders geartete Anbieter zu erbringen.

Wer hier noch keine Vorstellungskraft entwickeln konnte der sollte hier schleunigst Nachhilfe von Profis nehmen.
Vorsicht Sie werden hier schnell in Kontakt mit einer neuen Spezies von Jungen & Wilden kommen und dabei
hotz-blitz überfordert sein in Sachen Verständnis und Toleranzgrenze.

Angst?
Sollten Sie haben – wenn Sie zum alten Schlag gehören!

Und wie reagiert jemand am besten der merkt, dass er mit Bekämpfung und Blockade nur wertvolle Energie und Zeit verliert?

Richtig: Husch husch lernen, adaptieren und selber einsetzen!

Doch Vorsicht!
So einfach ist das ganze gar nicht.
Die wirklichen Experten zu dem Thema sind noch dünn gesät.
Diese neue Art des Wirtschaftens und Verwaltens ist noch sehr jung und schwer einzuschätzen!

Nur eines wird zunehmend klarer:

Die Welt ist mit der Blockchain und der sich verdammt schnell entwickelnden Token Economy eine völlig andere geworden!

Willkommen im größten Umbruch der Geschichte des Kapitalismus.
Die industrielle Variante dankt gerade Schritt für Schritt ab und der digitale Datenkapitalismus, basierend auf völlig neuen Gesetzmäßigkeiten, könnte die Karten völlig neu verteilen …

Heureka

Euer naturmensch.digital


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Blockchain – Die neue Wunderwaffe für alle Branchen?
Quelle: DIEPRESSE.COM

Die vielen Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie
Quelle: WIENERZEITUNG.AT

Ist die Blockchain-Revolution schon abgesagt?
INFOSPERBER.CH

Liechtenstein: Vernehmlassung zum Blockchain-Gesetz gestartet
Quelle: VATERLAND.LI

Liechtenstein  gibt Gas beim Thema Blockchain
Quelle: COMPUTERWELT.AT

Union Bank gibt Security Tokens und Stablecoin heraus
Quelle: BASE58.DE

Christoph Burkhardt, Innovationsforscher und Kognitionspsychologe
Ignoriert, belächelt, bekämpft – wie das Neue in die Welt von gestern kommt

https://www.huffingtonpost.de/christoph-burkhardt/ign…

Ein neuer Gedanke wird zuerst verlacht, dann bekämpft, bis er nach längerer Zeit als selbstverständlich gilt.

Ignorieren – bekämpfen – selbst anwenden – Die 3 Stufen der Wahrheit
Quelle: WAHRHEITEN.ORG
häufig gelesen
Filter by
Post Page
Lösung gesucht Unzumutbar Verständnisaufbau Mindblowing Filmtipp
Sort by

Gut & Böse?

2016-11-27 15:18:51
heinzhafner

8

Der bequeme Stuhl versinkt langsam

Das Gleichnis vom Stuhl am Sandstrand

2018-09-11 13:07:54
wpmaghjhadmin

0

Wasser marsch zwischen Ware und Grundrecht ist alles moeglich

Es wird heiß: Wasser marsch!

2018-08-01 07:33:18
heinzhafner

0

Natur versus kuenstliche Welt in Zukunft mehr Maschinen als Menschen und Tiere

Maschinen, volle Kraft voraus!

2018-07-19 17:32:22
heinzhafner

0

Mensch nerv nicht von der Ueberforderung im digitalen Zeitalter

Mensch, nerv‘ nicht!

2018-07-17 11:47:19
heinzhafner

0

Technodizee vom Kreuz der Zukunft durch Technologie

Techno-Di-Zee-Was-Bitte-Schön?

2018-07-02 09:20:25
heinzhafner

0

Speed auf der Suche nach der verlorenen Zeit Florian Opitz

Speed – Die Suche nach verlorener Zeit

2018-04-18 11:31:46
heinzhafner

0

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts