Loading. Please wait...
search

Speed – Die Suche nach verlorener Zeit

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Filmcover Speed auf der Suche nach der verlorenen Zeit Florian Opitz

Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Florian Opitz
Am Film wirkten mit:
Erika & Fritz Batzli, Prof Dr. Karlheinz Geißler, Prof. Dr. Hartmut Rosa, Alex Rühle, Prof. Dr. Lothar Seiwert, Dr. med. Bernd Sprenger, Dr. Antonella Mei-Pochtler, Mark Thompson, Alan Matthews, Scott Kennedy, Rudolf Wötzel, Marianne und Fritz Batzli Senior, Douglas Tompkins & Kris Tompkins, Karma Tshiteem, Kunga Tenzin Dorji (Soup), Tenzin Jamtsho (Johnny Bravo), Dasho Karma Ura, Gopilal Acharya

Der Film lief bereits 2012 auf deutsch via Camino Filmverleih und dauert ca. 100 Min.

Die Themen reichen von  Beschleunigung, dem  “Bruttonationalglück“, der digitalen Revolution über digitales Fasten bis hin zu Glück als Forschungsthema.

Dass dabei Ethik sowie sozialer und technologischer Wandel unsere Welt in der Art des Wirtschaftens und der fortschreitenden Globalisierung nachhaltig verändert wird mehr als nur flankiert.Im eigenen Leben kommt es zu Zeitnot. Nicht nur im Berufsleben auch im Umgang mit Freunden und Familie empfindet man rastlose Hetze.Die Aufgaben und Herausforderungen steigern sich – besonders in Bezug auf Schnelligkeit und Komplexität.

„Zeit sparen“ ist das große Motto in unseren Tagen!

Der Film sucht nach Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens in einer immer beschleunigteren, modernen Welt.
Es kommen von Experten bis Aussteiger zu Wort. Welche alternativen Lebens- und Gesellschaftsmodelle gibt es die passende Lösungen für das eigene Leben bieten?
Wie entkommt man der zunehmenden Hektik des Alltags?
Von ehemaligen „Heuschrecken“ über Management-Berater bis hin zu Umweltaktivisten bringen unterschiedlichste Charaktere Ihre Varianten des Lebens und Sichtweisen auf die Welt ein …
Ist eine „Welt ohne Maschinen“ in der  „Computer die Massenvernichtungsmaschinen“  schlecht hin sind noch zu entschleunigen?

  • Kann die Zerstörung der Natur noch aufgehalten werden?
  • Gibt es einen Unterschied zwischen „guter“ und „schlechter“ Technik?
  • Was ist ökologische Nachhaltigkeit und wie kann sie positive soziale und ökologische Auswirkungen haben?
  • Ist es wirklich die pure Bewahrung der Traditionen die unsere Zukunft bedeuten?

Der sinnvolle Umgang mit Zeit ist ein Einstieg die Wunderwelt des Lebens und offenbart einen Reigen an ethischen Fragestellungen und der Urfrage schlechthin:

Menschengerechtes Glück und menschenwürdiges Leben!

Was als „Entkommen aus dem Hamsterrad“ beginnt wird schnell zur Reflexionsarbeit in Sachen persönliche Haltung und der Findung der eigenen Lebensziele …

Prädikat wertvoll!

Heinz J. Hafner
naturmensch.digital
Inspiriert durch folgenden Beitrag:
http://www.film-kultur.de/glob/speed_kc.pdf

Bildquelle: 
http://static.kino.de/wp-content/gallery/speed-auf-der-suche-nach-der-verlorenen-zeit-2012/speed-auf-der-suche-nach-der-verlorenen-zeit-speed-2-rcm0x1920u.jpg
häufig gelesen
Filter by
Post Page
Online Marketing Lösung gesucht Verständnisaufbau Unzumutbar Geheimnisse Mindblowing
Sort by

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts