Loading. Please wait...
search

Halvotec ehemals Appco – Gründung, Wachstum & neue Heimat

Das 98 gegründete Unternehmen Appco/Halvotec siedelt zum 20-jährigen Jubiläum in neue Heimat um: Alpenwerk Raubling

halvotec information services kommt nach raubling vom dienstleister zum produktentwickler heinz hafner

Auch 20 Jahre nach Gründung: Halvotec als schlagkräftiger IT-Dienstleister und Produktentwickler

Nicht nur die steigenden Mitarbeiterzahlen sprechen eine deutliche Sprache!
Auch das klare Bekenntnis zu fester Mitarbeiterschaft statt üblicher Freelancer-Kultur setzt Zeichen.

Nun, als konsequente Folge daraus, kommt es im nächsten Jahr – zum 20 jährigen Jubiläum – zum Umzug in die neue Wahlheimat im „Alpenwerk“ in Raubling.

Begann alles als kleine Software-Bude nicht unweit von Rosenheim so ist die Aussage „es muss nicht München“ sein mutig und doch korrekt!

Halvotec schafft Arbeitsplätze in der Region Rosenheim und das nicht erst seit gestern!

Das mittlerweile etablierte und eingeschworene Führungsteam rund um Vogl als software-technisch ausgerichteten Geschäftsführer und Lerch als organisatorisch-betriebswirtschaftlich-orientierten Geschäftsführer hat es geschafft ein Rosenheimer IT-Unternehmen in der DACH-Region incl. Luxemburg als zuverlässigen Partner für namhafte Kunden zu etablieren.

Ist der Firmensitz in heutigen Zeiten noch relevant?
Ja und Nein zugleich!

Örtliche Nähe zum Kunden ist sicherlich nicht mehr das Kriterium und war es bereits in Gründungszeiten nicht mehr.
Doch Standorte sind Statements und sollten als solche auch gelesen werden.

Wenn nun ein etabliertes Softwarehaus, also ein ISV (indipendent software vendor) wie Halvotec eine Verlagerung heraus aus der stadtnah gelegenen Kunstmühle auf die „grüne Wiese“ in Autobahn-Nähe verlagert dann gibt es unzählige Aspekte und Relevanz-Signale zu erkennen.

Denn „zentral“ hat heute eine andere Bedeutung als noch vor wenigen Jahren!

Hier dürfte einer der kernigsten Veränderungen unserer Zeit mitschwingen:

„Vom Land zu sein“ ist heute kein automatischer Nachteil mehr.
Im Gegenteil! Die Belegschaft genießt die Lebensqualität und das damit spürbare und lebbare  Work/Life-Balance.

Wenn heute ein Geschäftsführer von Standorten spricht so zählen ganz andere Kriterien bei der Wahl und Entscheidung.
Wenn also Hr. Lerch von Luxemburg oder der Schweiz spricht so dürften dabei wichtige, strategische Überlegungen eine Rolle spielen.

Besonders eine Umstrukturierung hin zu einem europäisch agierenden Spieler im Sektor „Financial Solutions“ setzt fast schon voraus, dass man hier in einer der Finanzhochburgen mit einem Sitz vertreten ist.

Viele ehemals zentral in Deutschland ansässigen Unternehmen haben diesen Weg zur Wandlung und Veränderung als fast schon „ortsunabhängigen“ Anbieter gemeistert
und dabei viele strategische Vorteile erlangen können.

Hier dürfte die nahe Zukunft von Halvotec keine Ausnahme werden.

Eine solche Veränderung ist jedoch als Prozess zu verstehen der über mehrere Jahre hinweg stattfinden wird.

In wenigen Jahren wird nur noch wenig an einen regionalen Anbieter von damals erinnern, nein es dürfte ein ganzer Reigen an internationalen Strukturen in Bezug auf
Asset Handling,  Entwicklungsstandorte und konsequenter Kunden- und Branchenausrichtung entstanden sein.

Zu erwarten ist eine Finanzholding in der Schweiz oder Luxemburg mit Schwerpunkt Lizenzgeschäfte auf Basis der Schaffung und Bewirtschaftung von IPs, also werthaltigen und bewirtschaftbaren Schutzrechten. Hier eignen sich Länder mit sogenannten, sehr förderlichen Lizenzbox-Modellen herausragend.

Unterhalb dieser „Wissenszentrale“ dürften dann diverse Länderstandorte zur bodenständigen Betreuung der Kunden etabliert werden.
Ein unkomplizierter, deutschsprachiger DACHS-Ansatz erscheint hier wohl der geeignetste.

Nicht auszuschließen ist natürlich in diesem Zuge eine sukzessive Zusammenführung der engen Partnerschaft von DeutscheDaten und Halvotec.
Damit könnten mehrere Fliegen mit einer Klappe erschlagen werden … doch dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr … oder einfach den früheren Beitrag von mir dazu lesen:
LeVoVo Corp. – Merger zur Verschmelzung und Bereinigung

Von Projekten und Produkten

Gehen wir auf einen anderen Aspekt der konsequenten Weiterentwicklung ein:
Halvotec Information Services GmbH – ehemals als AppCo, Application Consulting, gegründet,
war und ist IT-Dienstleister und hatte schon in sehr frühen Jahren durch Einstieg von Investoren die Chance zur Wandlung.
Mit dem Durchbruch-Produkt RIOS gelang bereits nach wenigen Jahren ein Produktanteil von ca. 70 Prozent.
Der damals bewußt weitergeführte „offene Teil“ der Projektentwicklung war und ist heute noch als Werkzeug für Entwicklungsarbeit eine zentrale Möglichkeit Markt- und Kundennähe zu leben.

Der Urgedanke der kundenorientierten Anwendungsentwicklung und die Beratung hin zu optimalen Lösungen auf Basis softwaretechnischer Möglichkeiten ist und bleibt in den Genen des Unternehmens verwurzelt.

Die Potentierungsmöglichkeiten daraus entstehender Nischen- und Branchenlösungen mit dem Ziel der Mehrfachvermarktung konnten in der Historie bereits unter Beweis gestellt werden (RIOS, RaQuest, …)

Aus der Austauschbarkeitsfalle des reinen IT-Dienstleisters mit reiner Ressourcen-Stellung zur Problemlösung entronnen ist es Halvotec heute möglich bewußt zielgerichtete Produktentwicklung aus dem Hauptsitz in Rosenheim heraus zu bewältigen.

Dies haben in der Vergangenheit nicht alle Aspiranten für Erfolg geschafft.
Hierzu eine herzliche Gratulation an die gesamte Belegschaft!

Vertrieb in der IT-Szene

Besonders augenfällig und erfrischend war das Statement bzgl. dem nicht existierenden, dedizierten Vertrieb mit dem Hinweis zwischen den Zeilen:
„Hier kocht der Chef“

Eine, ohne Frage, heikle Thematik für viele IT-Firmen und doch mit Bravour bisher gelöst!

Nur mit klarem Fokus auf Kundennutzen und dahinterstehender Fachexpertise ist es heute möglich die Interessen der Auftraggeber zu erfüllen – soviel steht fest!

Was dies im Alltag für Marketing und Vertrieb bedeutet kann nur ermessen, wer den gesamten Lebenszyklus solcher, tragender Projektumfelder kennt.

Egal ob im Dienste von BFWs, BBWs oder anderen Einrichtungen immer ging und geht es um das eine: Lösungspotential mit herausragendem Input/Output-Verhältnis zu bedienen und dabei strategische Wettbewerbsvorteile nicht aus den Augen zu verlieren.

Hier hat Halvotec seit bald schon 20 Jahren eine herausragende Leistung aufgezeigt!

Jeder Kunde ist zu beglückwünschen in Sachen „deutsche Wertarbeit“ und zuverlässige Partnerschaft heute noch zentrale Erfolgsaspekte die dem Kernteam zuzusprechen sind.

Wer genau hin hört erkennt das magische Wort: „Prozess“

Ja das dürfte den Kern des Unternehmens treffen!

Wenn es um Vereinfachung, Beschleunigung und überhaupt professionelle Handhabung von täglichen Prozessen geht, dann sollte Halvotec als Lösungsanbieter nicht fehlen!

Halvotec sucht und findet

Mehr Raum, mehr Mitarbeiter und 100% Festangestellten Philosophie!

Nicht erst seit der engen Zusammenarbeit mit der örtlichen Fachhochschule zeigt und bietet Halvotec: Herausragende Wissensträger & Mitarbeiter sind das Um und Auf des Erfolges!

Auch in Zukunft stehen die Vorzeichen auf Erfolg

Voll Dampf voraus in die neue Heimat …

Gratulation & Beste Wünsche

 Euer

Heinz

 


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz


Pressemeldung: Vom Dienstleister zum Produktentwickler,
erschienen: OVB online, Rubrik Wirtschaft (2017)

Online-Pressemeldung der Halvotec dazu:
https://www.halvotec.de/news/halvotec-zieht-im-mai-2018-nach-raubling-ins-neu-gebaute-alpenwerk-


Auch interessant für Sie könnte sein:
Von Investitionen, Spekulation, Neid und dem Umgang mit Chancen, Risiken und Zeit

häufig gelesen
Filter by
Post Page
Online Marketing Geheimnisse Mindblowing Unternehmertum Erfahrungen Unzumutbar Buchvorstellung
Sort by
Ego Surfer Googler Ego Zentrale Monitoring sich selbst googeln das digitale Ich Heinz J Hafner

Ego-Monitoring: Ich Google Mich!

2017-04-10 22:07:55
heinzhafner

8

Alles begann in einer Studentenbude Heinz J. Hafner Startup Unternehmer Gründung AppCo Halvotec

Alles begann in einer Studentenbude

2016-03-15 01:50:22
heinzhafner

8

Fallbeispiel Halvotec - erfolgreiche Online Positionierung für IT Dienstleister - Magnet Magazin

Magazin – Fallbeispiel IT Dienstleister

2016-03-02 17:48:26
heinzhafner

8

Gründer Gründung Leiden Freuden Heinz J. Hafner Pioniergeist Soziales Unternehmertum

Leiden & Freuden eines Gründers

2016-02-14 08:42:51
heinzhafner

8

RIOS Reha Information Organisation System

RIOS – a story to tell

2016-02-13 07:48:17
heinzhafner

8

Weird Al Yankovic Foil Verschwörungstheorie Conspiracy

Verschwörung kann auch Spaß machen!

2017-11-30 18:41:55
wpmaghjhadmin

0

Bermuda Dreieck der Kryptowährungen Bitcoin Tether Bitfinex MtGox

Das Bermuda-Dreieck der Kryptowährungen

2017-11-24 15:31:22
heinzhafner

0

Buchvorstellung Leben von Sterbenden lernen was zählt Kerry Egan

Leben – Von Sterbenden lernen, was zählt

2017-11-05 23:49:05
heinzhafner

0

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts